• Waisenkinder Waisenhaus Kananga
  • Berufsausbildung Kongo
  • Straßenkinder in Bangladesch
  • Bangladesch
  • Im Kongo unterstützt CSI seine Partnerorganisation in einem Projekt das sich an Waisenkinder wendet. 100 Waisenkinder werden betreut davon 25 im Waisenhaus "Annette Schiltz-Hoss". Mehr Details zum Projekt hier.
  • In Kananga gibt es zahllose Jugendliche, die auf der Straße leben, betteln oder durch Gelegenheitsjobs probieren über die Runden zu kommen. Pro Jahr erhalten 60 Jugendliche die Möglichkeit eine einjährige intensive Ausbildung zu machen: wenig Theorie und viel Praxis. Sie sollen ihren Beruf schnellmöglichst ausüben können um selbständig durchs Leben zu gehen und ehrliche und nützliche Bürger ihres Landes zu werden. Mehr Details zum Projekt hier.
  • Im Burundi unterstützt CSI die Weiterbildung von Frauen. Hier lernen Frauen wie sie die Felder, besser und vielfältiger bebauen können, um so mehr Gemüse für ihre Familien oder für den Weiterverkauf zu erwirtschaften. Mehr Details zum Projekt hier.
  • Im Sudan unterstützt CSI seinen Partner, die Diözese El Obeid, beim Schulbau. In dem von Krieg und Krisen gebeutelten Land ist der Aufbau einer funktionierenden Schulinfrastruktur eine Mamutaufgabe. Mehr Details zum Projekt hier.
  • Peru - Ausbildung von Grundschulkindern in den Anden im Bereich Lebensmitteltechnik. Mehr Details zum Projekt hier.
  • Im Bangladesch erhalten Kinder zwischen 6 und 10 Jahren eine Basisausbildung. Sie erhalten die Möglichkeit, jeden Morgen an 6 Tagen in der Woche während eines Schuljahres an einer gratis angebotenen Vorschulausbildung teilzunehmen. Mehr Details zum Projekt hier.
  • In Bangladesch erhalten junge Erwachsene Stipendien für ihre Studien. Als Gegenleistung unterrichten sie Kinder in der Primärschule. So haben etwa 2.000 Kinder Zugang zu Bildung. Mehr Details zum Projekt hier.

CSI Lëtzebuerg a.s.b.l.

CSI Lëtzebuerg ist eine staatlich anerkannte Luxemburger Nichtregierungsorganisation, die seit 1989 Menschen in Not in den so genannten Entwicklungsländern unterstützt und ihnen durch konkrete Projekte neue Perspektiven aufzeigt.


Neben der Entwicklungszusammenarbeit – Schwerpunkt Bildung – ist CSI in der "Eine-Welt-Erziehung" aktiv mittels Workshop in den Grundschulen. Der Zugang zu Bildung steht im Mittelpunkt dieser Workshops.

CSI SPENDENKONTO:
CCPL IBAN LU27 1111 0868 8772 0000