"Bildung, ein Schatz"

Anfang 2014 hat CSI Lëtzebuerg 25 Schatztruhen auf die Reise in die große, weite Welt geschickt. Einmal in den jeweiligen Ländern angekommen, wurden die Schatztruhen von Schülern aus den dortigen Grundschulen mit viel Hingabe zum Thema Bildung geschmückt und gefüllt. Dabei herausgekommen sind 25 kleine Meisterwerke, die in gewisser Weise die jeweilige Kultur und die Auffassungen der Kinder widerspiegeln und somit auch einen interessanten Einblick in die Lebensweise der Kinder geben.

Die Schatztruhen sind so vielfältig wie die Länder, in die sie verschickt wurden und wie die Menschen, die sie geschmückt haben. Doch alle Schatztruhen haben eine Gemeinsamkeit: Bildung wird als ein Schatz angesehen, der die Grundlage für eine glückliche Zukunft liefert!

Schon die Kleinsten wissen, wie wichtig eine gute Ausbildung ist und sie haben bewiesen, dass sie das auch künstlerisch in Szene zu setzen wissen.

Die Schatztruhen wurden im Oktober 2014 drei Tage lang in Luxemburg ausgestellt. Insgesamt haben mehr als 100 Leute, darunter zahlreiche Schüler, die Ausstellung besucht. 

Die Ausstellung (Schatztruhen, Sockel und Stellwände) kann bei CSI ausgeliehen werden. Weitere Infos bei Fabienne Michaux: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 26 64 93 89 - 21. 

Drucken E-Mail

Downloadhttp://bigtheme.net/joomla Joomla Templates